Willkommen in Erkner
0 30/6 92 02 10 55
Aktuelles & Öffentliches

Verteilung abgeschlossen!

Broschüre 2021/22 erschienen

Erkner-Kalender 2022 nun erhältlich

Erkner-Kalender 2022

„Am liebsten sterbe ich im Mai“

Alle ansehen

Angebote & Aktionen

Regionale Buchtipps

Arbeits- und Ausbildungsplätze

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten

28. Heimatfest 2021

Wir helfen gern

Alle ansehen

Aktuelle Ausgabe Cover von „Erkner kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der Jahresbroschüre „Erkner kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge finden Sie auch auf dieser Internetseite!

Weltberühmte Malerin

Weltberühmt zu Lebzeiten werden, das schaffen nur ganz wenige Künstler.
Darunter ist eine Malerin aus Erkner! Ihr Wandgemälde eines Trabis, der symbolisch die Mauer durchbricht, wurde zu einem Wahrzeichen der Wende. Es ist selbst jetzt, 30 Jahre danach, immer noch als Teil der „East Side Gallery“ in Berlin-Friedrichshain an der Mühlenstraße zu bestaunen. Dort ist das längste noch erhaltene Stück der Berliner Mauer. „Das Bild wurde mittler…

Erkner „kickt“ in Afrika

Während Grünheide mit Tesla eine spektakuläre „Brücke“ in die USA pflegt, geht Erkner noch einen Schritt weiter.
Hier hat man jetzt das über 8 000 Kilometer Luftlinie entfernte Namibia im südlichen Afrika im Auge. Dafür verantwortlich ist der örtliche Fußballverein „FV Erkner 1920 e.V.“ mit seinem Vorsitzenden Sven Milz sowie Nachwuchsleiter Mario Hein und Matthias Hübner, der für die Öffentlichkeitsarbeit im Einsatz ist. „Auf uns war Mar…

„Ein Lächeln reicht mir!“

Schlager, Stimmung und immer in Bewegung: Auf diese Weise ist neuer Schwung nach Erkner gekommen.
Hans-Peter Hendriks kümmert sich mit unglaublichem Elan gleich um mehrere Vereine. So steht er der AWO vor, ist neu beim Heimatverein als Nachfolger „meines Freunds“ Hans Hoffmann an der Spitze und mischt aktiv an der Seite von Carsten Rowald beim „Verein 425 Kultur Erkner e.V.“ mit. Das geschieht aber keineswegs im „dunklen Kämmerlein“, sonde…

Jugend am Ball?

Wo drückt der Jugend in Erkner der Schuh? Das müsste eigentlich am besten der dafür zuständige neue „Kinder- und Jugendbeirat“ wissen!
Allerdings drückt diesem Gremium selbst der Schuh, oder besser gesagt, genau nicht. Denn die Jugendvertreter haben sich mittlerweile von ursprünglich acht Personen bei der konstituierenden Sitzung Ende 2019 auf einen harten Kern von nur noch drei Aktiven reduziert. Damit kann die junge Erzieherin Yasemin Y…